Article Display

Microsoft Word | CD Fach wird statt Papierkassette beim Druckvorgang gewählt.

Hintergrund:

Wenn Sie Etiketten oder Umschläge auf einem Drucker mit CD-Druckfunktionen über ein Word Dokument drucken möchten, kann es passieren, dass während der Auswahl der richtigen Druckeinstellungen eine Meldung angezeigt wird, in der Sie aufgefordert werden, eine CD in das CD-Fach einzulegen (obwohl die die CD-Option nicht ausgewählt wurde).

Dies liegt daran, dass das Dokument über eigene Einstellungen verfügt, die die Druckertreibereinstellungen überschreiben können, wodurch stattdessen das CD-Fach als Papierquelle gewählt wird.

Dieses Problem kann mit wenigen Klicks behoben werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Änderungen im Dokument speichern, um diese Einstellungen beizubehalten.

Lösung:

  1. Öffnen Sie das Dokument in Word und wählen Sie Layout.

    Alternate Text

  2. Klicken Sie anschließend auf Seitenränder.

    Alternate Text

  3. Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Seitenränder.

    Alternate Text

  4. Wählen Sie den Reiter Papier.

    Alternate Text

    Hinweis:

    Die bisherige Einstellung war CD/DVD Fach.

  5. Ändern Sie beide Papierquellen-Einstellungen “CD/DVD Fach” und wählen Sie stattdessen die korrekte Option „Standardschacht (Automatische Auswahl)“.

    Alternate Text


    Sie müssen in beiden Menü-Optionen „Erste Seite“ und „Restliche Seiten“ die gewünschte Papierquelle einstellen, andernfalls würde die erste Seite von der ausgewählten Kassette oder dem ausgewählten Einzug gedruckt, und bei den restlichen Seiten wird versucht, über das CD Fach zu drucken.
    Tipp:

    Speichern Sie das Dokument, sobald die Änderungen vorgenommen wurden. Andernfalls müssen Sie das gleiche Verfahren beim nächsten Mal erneut ausführen.